English Deutsch

Fragen zum Arbeiten in Großbritannien

1. Muss die Bewerbung auf Englisch sein?

Nein, schicken Sie bitte Ihre Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Passbild) online auf Deutsch und vermerken Sie Ihre Telefonnummer. Alternativ bewerben Sie sich bitte online. Wir rufen Sie in den nächsten Tagen an.

2. Wie gut sind die Chancen?

Sehr gut, wenn Sie über eine abgeschlossene Ausbildung in der Gastronomie verfügen, dynamisch und aufgeschlossen gegenüber Neuem sind. Ob Sie für eine Vermittlung in Frage kommen, teilen wir Ihnen mit, sobald wir Ihre Unterlagen erhalten haben. Sie können aber auch gern vorher anrufen, wenn Sie Fragen haben.

3. Muss mein Englisch fließend sein?

Für Rezeptionsposten sollten Ihre Sprachkenntnisse schon recht gut sein. Im Service und Housekeeping drückt man schon ein Auge zu. Grundsätzlich weiß das Hotel, dass Sie auch der Sprache wegen in England sind.

4. Muss man nach England zum Interview?

Die meisten Hotels verlassen sich auf unsere Auswahl, möchten allerdings ein Telefoninterview führen. Sie können allerdings auch gerne zu einem (oder mehreren) Interview(s) vorab fahren.

5. Wie lange dauert es, bis man vermittelt wird?

Das kann sehr schnell gehen. Wenn Sie bald verfügbar sind, ist das von Vorteil. Ansonsten müssen Sie mit ein - zwei Monaten rechnen.

6. Bekomme ich einen Arbeitsvertrag?

Einen schriftlichen Arbeitsvertrag bekommt man in Großbritannien oft nicht. In den ersten zwei Arbeitsmonaten muss Ihnen der Arbeitgeber jedoch eine Bestätigung aushändigen. Sie sollte
folgende Punkte enthalten: Name und Anschrift der Vertragspartner, Art der Tätigkeit, Bezüge, Stellenbeschreibung, Arbeitszeit, Laufzeit des Vertrags, Kündigungsfristen, Urlaub sowie
Sondervereinbarungen.

7. Muss man sich in England sozialversichern?

Ja, aber das erledigt der Arbeitgeber für Sie. Wenn Sie EU-Bürger sind, wird Ihnen das Arbeitsleben leicht gemacht. So gibt es zum Beispiel Anspruch auf Arbeitslosengeld, wenn man wieder nach Deutschland oder Österreich zurückkehrt. Weitere Auskünfte über Formalitäten erteilen wir Ihnen natürlich gerne.

8. Hat man die Möglichkeit im Hotel zu wohnen?

Außerhalb London arbeiten wir aber grundsätzlich nur mit Hotels, die auch Unterkunft anbieten. Meist wird dafür ein Abzug vom Lohn vorgenommen. In der Metropole stellen nur wenige Hotels Personalzimmer zur Verfügung. Es ist zwar nicht übermäßig schwierig Unterkunft in London zu finden, aber in der Regel sehr teuer. "Meals on duty" d.h. Mahlzeiten während der Arbeitszeiten gehören überall dazu und werden auch nicht extra berechnet.